Mitarbeiterbefragung

Handhabbar, verständlich und bedeutsam

In der Praxis zeigt sich häufig, dass Mitarbeiterbefragungen oft gerade von den Befragten mehr als notwendiges Übel als ein positives Instrument zur Mitsprache und Mitgestaltung wahrgenommen werden. Nicht zuletzt geprägt durch den oft notwendigen Zeitaufwand sowie bisherige Erfahrungen mit der fehlenden oder stark zeitverzögerten Konsequenzen der Organisationen, die Ergebnisse in Maßnahmen umzusetzen. Mitarbeiterbefragungen sollten also zu den Mitarbeitenden und Ihrer Organisation gleichermaßen passen.

Im Rahmen unserer Beratungsprozesse erarbeiten wir mit Ihnen geeignete Mitarbeiterbefragungen, die für die Befragten vor allem handhabbar, verständlich und bedeutsam sind. Handhabbarkeit sichern wir unter anderem durch kompakte, knappe Fragebögen (So wenig wie möglich, so viel wie nötig) und konkrete, aussagekräftige Fragekriterien / Items. Zudem wirken wir darauf hin, im Rahmen der Arbeitstätigkeit Raum für diese Befragungen zu schaffen. Verstehbarkeit erzielen wir über eine verständliche, für alle zugängliche Erläuterung des Fragebogens idealerweise über einen Auftaktworkshop. Eine transparente Darstellung des Gesamtprozesses, das Ziel der Befragung und der Nutzen auch für die Befragten sowie eine kompakt verständliche Präsentation der Ergebnisse insichert die Bedeutsamkeit für alle Beteiligten. Darüber hinaus begleiten wir die Organisation gerne in der Umsetzungsphase von Folgemaßnahmen, um Transparenz und Nachhaltigkeit abzusichern.